Das Kadampa Meditationszentrum in Basel

ÜBER UNS

Das Kadampa Meditationszentrum Basel (KMC Basel) im Wettsteinquartier,  Kleinbasel, ist ein buddhistisches Meditationszentrum.

Sie finden hier eine offene und freundliche Atmosphäre, in der alle willkommen sind, die nach mehr innerem Frieden und Ausgeglichenheit streben oder auch Interesse an einem authentischen buddhistischen Studium und Praxis haben.

Mit einem vielseitigen Angebot an Meditationen, Vorträgen und Kursen für alle Interessierten, unabhängig von Vorkenntnissen oder Konfession, lässt es einen Ort des Friedens inmitten der Stadt Basel entstehen.

Das KMC Basel verfügt über einen Meditationsraum, eine gemütliche Teeküche mit Garten und einen Dharma-Buchladen. Unsere Events basieren auf buddhistischer Philosophie, sind jedoch praktische Anleitungen, welche von allen ausgeübt werden können, die den Alltag und das Leben positiver und ausgeglichener gestalten möchten.

Das Zentrum gibt es schon seit 12 Jahren im Kleinbasler Wettsteinquartier. Es ist als Mitglied der “Neuen Kadampa-Tradition – Internationale Union des Kadampa Buddhismus” politisch völlig unabhängig, finanziert sich hauptsächlich durch Kurs- sowie Mieteinnahmen und wird ausschließlich von freiwilligen Helfern und Helferinnen betrieben.

Die Grundlage aller Aktivitäten des Zentrums bildet die ehrenamtliche Zusammenarbeit. Jeder ist herzlich eingeladen mitzuhelfen. Sei es bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, der Reinigung des Zentrums, kreativ am Computer oder anderswo.