Zentrumslehrerin

Gen Kelsang Dema ist die Zentrumslehrerin des Kadampa Meditationszentrum Basel.

Sie ist eine moderne buddhistische Nonne und eine sehr erfahrene Lehrerin der Neuen Kadampa Tradition, die sich seit 25 Jahren unter der Leitung des ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche mit dem Studium und der Praxis des Kadampa Buddhismus beschäftigt.

Aufgrund ihrer Erfahrung sind Gen Demas Unterweisungen kraftvoll, klar und tiefgründig. Es ist ihre grösste Freude andere auf dem inneren Weg zu Glück und Freiheit zu begleiten. Es ist ihr grösster Wunsch, dass jeder lernt, sich selbst zu seiner eigenen Quelle von Freude und Glückseligkeit zu führen. „Es ist wirklich einfach inneren Frieden zu finden und immer glücklich zu sein. Wir müssen einfach den Unterweisungen folgen, die Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche aus seiner grossen Güte für uns verfügbar gemacht hat – für die Menschen dieser beschäftigten und modernen Welt –  und wir werden sehen, dass unser Leben transformiert wird.“

Weitere Lehrerinnen und Lehrer

Karin Leentjens

Karin Leentjens ist eine langhjährige Schülerin des Kadampa Buddhismus. Sie gibt Buddhas Unterweisungen mit Freude und einem warmen Herzen an andere weiter.

Als Musikerin und Chorleiterin hat sie ein Gespür für die feinen Nuancen im alltäglichen Leben und wird dafür sehr geschätzt.

 

Helen Maurer

Helen Maurer ist eine langjährige Schülerin des Kadampa Buddhismus. Als pensionierte Lehrerin und Mutter, bringt Sie neben ihrer Lebenserfahrung, klare Unterweisungen und praktische Tipps zur Umsetzung mit in ihre inspirierenden Unterweisungen.

Kelsang Sila

Kelsang Sila ist eine buddhistische Nonne, sie ist eine langjährige Schülerin und Praktizierende des Kadampa Buddhismus.  Sie wird für ihre herzliche und klar erprobten Unterweisungen und Meditationsanleitungen geschätzt.

Michael Henker