Gebete für den Weltfrieden

Lerne, wie du ein Teil des Weltfriedens werden kannst ღ

Sonntag | 11:00 – 12:00 Uhr

Kadampa Meditationszentrum Basel
Turner Strasse 26
CH-4058 Basel

Kosten

Spendenbasis

Sprache

Deutsch

Gebete & Meditation

25. Juli 2021
22. & 29. August 2021

Das Verstehen des Geistes führt zu echter Freiheit. Unsere Emotionen, Gefühle und innere Welt können sich manchmal so verwirrend anfühlen. Buddha betrachtete den Geist als etwas, das man wissenschaftlich verstehen kann, so wie man einen Computer, einen Motor oder andere physische Realitäten verstehen würde: Durch diese Herangehensweise können wir, wenn schmerzhafte Emotionen und Gefühle auftauchen, diese logisch verstehen und durch sie hindurcharbeiten. Außerdem können wir lernen, wie wir unsere eigenen positiven Qualitäten sorgfältig und weise entwickeln können.

Woche für Woche werden wir verschiedene Aspekte unseres eigenen Geistes untersuchen, lernen, wie wir sie identifizieren können, und praktische Werkzeuge für ein glücklicheres Leben sammeln.

Anschliessend werden wir das von Geshe Kelsang aus traditionellen Quellen zusammengestellte ‚Gebete für den Weltfrieden‘ kontemplieren. Dadurch können wir die wahre Methode kennen lernen andere wertzuschätzen und selbst glücklich zu werden und die Samen für immerwährendes Glück und Frieden für diese Welt zu säen.  

Unsere Lehrerinnen an diesem Morgen

Gen Kelsang Dema ist die Zentrumslehrerin des Kadampa Meditationszentrum Basel. Sie ist eine moderne buddhistische Nonne und eine sehr erfahrene Lehrerin, die sich seit 25 Jahren mit dem dem Kadampa Buddhismus beschäftigt. Ihre Unterweisungen sind kraftvoll, klar und tiefgründig.

Karin Leentjens, studiert am Studienprogramm und arbeitet ehrenamtlich im KMC Basel. Sie wird geschätzt für ihr grosses Herz und ihr mutiges Engagement für unser Zentrum. Sie gibt Buddhas Unterweisungen mit Freude und einem warmen Herzen an andere weiter.

Wir freuen uns auf dich