Avalokiteshvara Ermächtigung

Begegne der Welt mit Mitgefühl
vor Ort & Online

Avalokiteshvara Ermächtigung

& Kommentar zur Praxis aus dem ‚Spiegel des Dharmas mit Ergänzungen‘

Samstag und Sonntag, 13. & 14. März 2021

vor Ort (10 – 15 Personen) & Online

Please get in touch with us for English translation.

Eine Ermächtigung ist eine besondere Zeremonie, durch die wir uns einer Buddha-Gottheit nähern und besondere Segnungen von ihr erhalten. Jeder kann diese Ermächtigung erhalten. Wir müssen nur den starken Wunsch haben, unter den Schutz des Buddha des Mitgefühls zu kommen und uns von Zweifeln über den buddhistischen spirituellen Pfad befreien. Während der Ermächtigung wird die spirituelle Lehrerin, die die Ermächtigung gewährt, erklären, wer Avalokiteshvara ist und alle seine guten Eigenschaften erklären. Wir werden über unseren Wunsch, unter die Obhut der Drei Juwelen – Buddha, Dharma und Sangha – zu kommen und unseren eigenen Geist zu verwirklichen meditieren, so dass wir genau wie Buddha werden. Wenn wir erleuchtet sind, werden wir wie ein Buddha in der Lage sein, mühelos allen Lebewesen jeden Tag zu nutzen. Wir werden die klare Weisheit und das universelle Mitgefühl entwickelt haben, die es uns ermöglichen, die Bedürfnisse jedes einzelnen Lebewesens zu kennen und ihnen geschickt zu helfen, tiefen inneren Frieden und Glück zu erlangen.

Avalokiteshvara ist das Mitgefühl aller Buddhas und erscheint als ein Wesen mit elf Gesichtern und 1000 Armen. In jeder Hand befindet sich ein Auge. Mit diesem besonderen Lichtkörper zeigt er seine Fähigkeit, die unzähligen Lebewesen in Samsara mit seinen 1000 Augen des Mitgefühls zu beobachten und sie je nach ihren unterschiedlichen Bedürfnissen zur Befreiung vom Leiden zu führen. Buddha Heruka und der 1000-armige Avalokiteshvara sind die gleiche Person, mit unterschiedlicher Erscheinung.

Avalokiteshvara ist ein besonderer Beschützer der Praktizierenden des Kadam-Dharma. In dieser Ermächtigung stellen wir eine besondere Verbindung zu ihm her. Wir kommen nicht nur unter seine mitfühlende Fürsorge, sondern wir steigern auch unsere eigene Fähigkeit, reines universelles Mitgefühl zu entwickeln. Allein dadurch, dass wir uns an ihn erinnern und sein Mantra rezitieren, werden wir vor Negativität geschützt und können alle Hindernisse für den Fortschritt auf unserem eigenen spirituellen Weg beseitigen. Wir können auch lernen, andere zu schützen und zu unterstützen, indem wir ihren Geist segnen und weise und mitfühlend handeln.

Zeitplan

SAMSTAG

9:00 -10:00 Uhr

Vorbereitung auf die Ermächtigung durch Meditation über Mitgefühl und Weisheit

11:00 – 12:30 Uhr

Ermächtigungs-Zeremonie

15:30 – 17:00 Uhr

Kommentar zur Sadhana von Avalokiteshvara

SONNTAG

11:00 – 12:00 Uhr

Meditation über die Sadhana von Avalokiteshvara

15:00 – 16:30 Uhr

Spezielle Unterweisung zur Avalokiteshvara-Praxis aus dem Spiegel des Dharma mit Ergänzungen

Kosten

Ganzer Event (SA+SO): CHF 90

Nur Samstag: CHF 70

Nur Sonntag: CHF 25

Anmeldung

Bitte melde dich mit untenstehendem Formular an. 

Ort

Kadampa Meditationszentrum Basel
Turnerstrasse 26
CH-4058 Basel

Lehrerin

Gen Kelsang Dema

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!